Alle reden von Big Data. Daten und Informationen sind heute das wichtigste Asset eines jeden Unternehmens. Deshalb müssen sie bestmöglich geschützt werden !

 

IT- und Informationssicherheit

ISO 27001 – Internationale Norm für die Sicherheit

Die ISO 27001 ist Bestandteil der ISMS-Normenfamilie und bietet  Unternehmen aller Branchen eine sichere Unterstützung beim Aufbau und  Betrieb eines Informationssicherheitsmanagementsystems (ISMS). Dieses  bündelt das Know How internationaler Experten. Damit können dessen  Anwender die ihnen anvertrauten Informationen in allen Belangen (Verfügbarkeit, Vertraulichkeit und Integrität) sicher handhaben. Die  Zertifizierung des ISMS bestätigt das erreichte Niveau und gibt Dritten  Vertrauen in die Leistung des Managements.

TISAX / VDA – Anforderungen der Automotive Branche

Der Verband der Automobilindustrie (VDA) gibt mit dem VDA Information                  Security Assessment (VDA ISA) auf Grundlage der ISO 27001 einen                           Standard für ein Informationssicherheitsmanagementsystem (ISMS) vor.

                       Durch eine TISAX Zertifizierung (Trusted Information Security Assessment                 Exchange) dokumentiert ein Unternehmen sein bereits erreichtes                                           Niveau gegenüber anderen Marktteilnehmern. So ist ein vertrauensvoller                         Austausch von Informationen zwischen den TISAX zertifizierten Partnern                      einer Branche möglich.

IT Grundschutz gem. BSI

Das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) hat das                           internationale Rahmenwerk zum Informationssicherheitsmanagement                                    (ISO 27001) um grundlegende Anforderungen ergänzt. Diese                                            IT‑Grundschutz-Methodik wird regelmäßig vom BSI aktualisiert                                     und angepasst. Damit wurde             (insbesondere für Bundesbehörden) ein                                    umfangreiches Werk   geschaffen, das im Zusammenspiel der                                            BSI‑Standards 200-x und dem IT‑Grundschutzkompendium die solide                           Umsetzung eines ISMS gewährleistet. Das BSI hat dabei Normen                                    erarbeitet, nach denen das Zertifikat erlangt werden kann.

ISO 9001

Die Qualitätsmanagement-Norm ISO 9001 ist die national und                                         international am weitesten verbreitete Norm im Qualitätsmanagement                   (QM). Die Einführung dieser Norm hilft, die Leistung eines                                             Unternehmens zu verbessern. So können Sie z.B. durch Prozessoptimierung                    bares Geld sparen, durch die Reduzierung von Nachbesserungen Ihren                             Gewinn steigern oder durch die Identifikation von Chancen neue Geschäfte                       generieren.

ISO 28000

Die ISO 28000 ist der erste internationale Managementsystemstandard                          für Lieferkettensicherheit. Sie wird angewendet von Unternehmen aller                            Größen in den Bereichen Produktion, Dienstleistung, Lagerung und                                 Transport und in allen Stufen der Herstellungs- oder Lieferkette.

                                   Die Norm basiert auf der Plan-Do-Check-Act-Methode und ist der                                 Struktur der ISO 9001 und der ISO 14001 ähnlich. Dies hilft                                         Unternehmen, die Lieferkettensicherheit in ihr bestehendes                                              Managementsystem integrieren wollen. Auch Elemente aus den                                     Vorschlägen der Transportes Asset Protection Association (TAPA) sind                                    Bestandteil des Standards.

Umsetzung interner Anforderungen

Jedes Unternehmen hat zahlreiche interne Anforderungen, die wir gerne

                                   für Sie umsetzen

Datenschutz nach EU DSGVO

Seit 2018 ist die EU-Datenschutzgrundverordnung (EU-DSGVO) in                              Kraft. Mit ihr hat auch das Thema Informationssicherheit deutlich an                               Bedeutung gewonnen. Verschiedene Passagen der EU-DSGVO nehmen                           Bezug auf die Etablierung eines ISMS (Information Security                                               Management Systems) im Unternehmen. Personenbezogene Daten                                  müssen so verarbeitet werden, das eine angemessene Sicherheit der                            personenbezogenen Daten gewährleistet ist,                                                                      schließlich dem Schutz vor unbefugter oder unrechtmäßiger                                              Verarbeitung und vor unbeabsichtigtem Verlust, unbeabsichtigter                                            Zerstörung oder unbeabsichtigter Schädigung durch geeignete                                           technische und organisatorische Maßnahmen („Integrität und                                            Vertraulichkeit“).

Organisations- und Prozessberatung

  •  Aufbau und Betrieb von Managementsystemen

  •  Konzeption von IT Strukturen

  •  Risikomanagement

 

Business Process Management

  • Business Continuity Management
  • Konzeption von Geschäftsprozessen
  • Umsetzung von Geschäftsprozessen

Unsere Partner.

Weltstadt und Region mit Charme.

Als Unternehmen sind wir seit über zwanzig Jahren im Osnabrücker Land zu Hause. Bodenständigkeit & Vision – dafür steht dieser Landstrich im Nordwesten Deutschlands. Hier befindet sich unsere Unternehmenszentrale mit Sitz in der „Alten Physiotherapeutenschule“in Bad Iburg. Die Heimat der LAGA 2018 bietet für uns den optimalen Rahmen. Von hier aus arbeiten wir, je nach Geschäftsfeld, mit Generalisten und Spezialisten im gesamten deutschsprachigen Raum zusammen.

Gleichwohl ist GIM auch mit einem Büro in Hamburg vertreten. Hier finden Sie uns im Mundsburg Tower in Hamburg-Uhlenhorst.

 

Gesellschaft für innovative Methodik (GIM) mbH

Charlottenburger Ring 16 • 49186 Bad Iburg
Telefon: 05403 7889-400
Telefax: 05403 7889-430

Informationen zu  GIM.